header_default.jpg

Layout 1

AMQ

DEHOGA_AQ_Logo_300dpi_cmyk

Mitglieder Login
Du bist nicht angemeldet.
Energiekampagne-Gastgewerbe
www.energiekampagne-gastgewerbe.de

Ausbildung mit Qualität

In der Öffentlichkeit wird derzeit das Image des Gastgewerbes durch eine Minderheit schlecht ausbildender Unternehmen nachhaltig beeinflusst. Die negativen Berichte in den Medien haben erhebliche Auswirkungen auf die gesamte Branche. Das Ergebnis: Weniger junge Menschen interessieren sich für unsere Branche und das macht sich auch bei den guten Ausbildungsbetrieben bemerkbar.

Wenn Unternehmen aus Hotellerie und Gastronomie im Wettbewerb um zukünftige Fachkräfte mit anderen Branchen nicht das Nachsehen haben wollen, dann müssen sie sich in der Öffentlichkeit als attraktive Ausbildungsbetriebe präsentieren.

 

Wer gut ausbildet, sollte auch selbstbewusst darüber reden.

Deshalb hat sich der DEHOGA Sachsen-Anhalt der Initiative „Ausbildung mit Qualiät“ angeschlossen und ermöglicht somit den Mitgliedern des Verbandes daran teilzunehmen.

An der Initiative teilnehmende Ausbildungsbetriebe richten sich nach festgelegten Leitsätzen und sind mit einer regelmäßigen Bewertung des Einhaltens dieser Leitsätze durch eine unabhängige, anonyme Befragung ihrer Auszubildenden einverstanden.

Jungen Menschen bietet die Initiative eine Orientierungshilfe bei der Wahl ihres Ausbildungsplatzes, teilnehmenden Betrieben die Möglichkeit, ihre Qualität im Dialog mit den Auszubildenden – falls notwendig – weiter zu entwickeln und zu optimieren.
Die Teilnahme ist freiwillig und derzeit Ausbildungsbetrieben (Hotellerie und Gastronomie) aus angeschlossenen DEHOGA Landesverbände* vorbehalten.

 

Gehört Ihr Unternehmen auch zu den vorbildlichen Ausbildungsbetrieben?

Dann informieren Sie sich jetzt und machen Sie mit bei der Initiative „Ausbildungsqualität mit Qualität“.

Mehr Infos unter www.ausbildung-mit-qualitaet.de


Über die Initiative „Ausbildung mit Qualität“

Grundsätzlich ist die Teilnahme freiwillig. An der Initiative teilnehmende

Ausbildungsbetriebe richten sich nach festgelegten Leitsätzen und sind mit einer

regelmäßigen Bewertung des Einhaltens dieser Leitsätze durch eine unabhängige,

anonyme Befragung ihrer Auszubildenden einverstanden. Neben dem DEHOGA

Ausbilderleitfaden und der Nutzung eines Online- Bestpractice Pools finden

mindestens drei Mal pro Jahr Ausbildertreffen statt. Im kommenden Jahr wird der

DEHOGA Berlin zusätzlich Workshops zum Thema Qualitätsprozesse und

Ausbildungsmarketing in das Gesamtkonzept der Initiative aufnehmen.

Interessierte Leserinnen und Leser finden die Leitsätze, die

Teilnahmevoraussetzungen für Unternehmen und die teilnehmenden Betriebe der

Initiative „Ausbildung mit Qualität“ unter www.ausbildung-mit-qualitaet.de.

Signatur AMQ DEHOGA Berlin hoch

 

ISS GUT!

Druck

DIE GASTGEBER

Die_Gastgeber_SachsenAnhalt

mehr >> Download >>