header_default.jpg

Landesjugendmeisterschaft

Am 2. April & 3. April 2017 fanden die 26. Jugendmeisterschaften der gastgewerblichen Ausbildungsberufe statt. Bei dem Wettkampfessen die letzten Prüfung vor der Siegerehrung. Viele Gäste darunter Heike Brehmer Staatssekretär Thomas Wünsch Vertreter der IHK Magdeburg und IHK Halle-Dessau folgten der Einladung. Jede Region bediente ein Tisch und wurde dabei mit Argusaugen von der Jury beobachtet. Nach dem Dessert standen Sie fest, die diesjährigen Platzierungen.

 

 

Hotelfachfach
1. Max Mittag Landhaus „Zu den Rothen Forellen“ & Praxissieger
2. Corinna Pook Maritim Hotel Magdeburg
3. Teresa Nitzsche Hotel Kuhfelder Hof

Restaurantfach
1. Cordula Preikschas – Hotel Gasthof Gose & Praxissieger
2. Marvin Max Fahnert – Gasthaus Pretzsch
3. Christian Droletz – Maritim Hotel Magdeburg

Koch
1. Johannes Schmidt – Gasthaus Pretzsch
2. Gerrit Denke – Travel Charme Gothisches Haus / Wernigerode & Praxissieger
3. Erik Gabrieljan – Hotel Gasthof Gose

 

Der Manschaftssieger in diesem Jahr ist die Altmark.

 

Besonderen Dank gebührt der Jury und den Sponsoren.

Mitglieder der Jury waren:

Marlen Kretschmar, Sascha Bannier, Werner Piehler, Markus Söchting, Ines Bauer, Frank Moritz, Raimund Schultz, Iris & Hans Dieter Hibbeler, Susann Hildebrand, Dagmar Thomas, Bettina Fischer, Matthias Konrad, Thomas Wolffgang, Kai Gose, Andreas Richter, Lutz Köllner, Uwe Müller, Ronny Kalmayer, Günter Sandt, Jürgen Gose, Burghard Bannier

Unsere Sponsoren:

IHK Magdeburg, IHK Halle/Dessau, Altmark Hotel “Gasthof Gose”, Blankenburger Wiesenquell, CHEFS CULINAR Zorbau, DUNI Professional, DICK , DBL Kuntze & Burgheim
D/W Elektrofunk, EnviaM / MITGAS, Energieeffizienz Holger Klimas Planungsbüro, Flair Hotel Deutsches Haus, german hotspot, Gasthaus & Hotel “Zur Henne” in Naumburg/Saale, MIOS LIVE TrainingsCenter / MIOS Footservice, Matthaes Buchverlag, Port Culinaire, Thomas Ruhl, Fachbuchverlag Pfanneberg GmbH & Co. KG, Ringhotel Zum Stein, Salzwedeler Baumkuchen GmbH, Schierker Feuerstein, Weingut Herzer

 

 

PRESSEMITTEILUNG

24 . Landesjugendmeisterschaft der gastgewerblichen Berufe

Auszubildende aus den gastgewerblichen Berufen Hotelfach, Restaurantfach und Koch kämpften um den 1. Platz und um das Ticket nach Bonn zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2015. 

 

Am 19. & 20. April 2015 war es wieder soweit. Im Travel Charme Hotel „Gothisches Haus“ in Wernigerode traten 15 Regionalmeister aus der Altmark, Anhalt/Dessau, Halle/Anhalt Süd, Harz und Magdeburg/Börde an, um sich im Wettkampf zu messen. Jedes Jahr steht die Landesjugendmeisterschaft unter einem anderen Motto, welches erst am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben wird. In diesem Jahr wurde „BUGA 2015“ als Thema ausgewählt.

Neben den theoretischen Prüfungen, mussten viele unterschiedliche praktischen Aufgaben durch die Auszubildenden bewältigt werden.

So mussten die Köche, neben der Warenerkennung, ein 4- Gang Menü aus einem vorher unbekannten Warenkorb schreiben und für die 40 geladen Gästen aus Politik und Wirtschaft zubereiten. Dabei mussten sie vor der 5-köpfigen Jury unter anderem mit Kreativität, Arbeitstechniken, Wirtschaftlichkeit und guten Geschmack überzeugen.

Die Berufsgruppe der Restaurantfachleute war mit der Aufgabe betraut, die Tische für das Festmenü fachlich richtig einzudecken. Ihre praktischen Aufgaben bestanden unter anderem darin, ein Tatar beim Gast zuzubereiten und eine einen perfekten Service am Tisch der geladenen Gäste zu erbringen.

Als Hotelfachfrau/ -mann standen die Auszubildenden aus dem 2. oder 3. Lehrjahr vor der Aufgabe ein Hotelzimmer nach der Reinigung zu überprüfen und mehrere Gesprächsszenarien an der Rezeption zu bewältigen. Zum Beispiel ein Telefonat auf Englisch zu führen und mit einer nachgestellten Gastbeschwerde richtig umzugehen. Ein Blumengesteck musste passend zum Thema für das Festmenü angefertigt werden, außerdem unterstützt er die Restaurantfachleute beim Service am Gast.

Die Vertreter der Politik ließen es sich nicht nehmen den Auszubildenden persönlich zu gratulieren. In der Ansprache von Staatssekretärin Frau Dr. Tamara Zieschang wurde das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewürdigt: „Der hochwertige Dienst am Gast ist eine große Herausforderung. Umso mehr Respekt verdient es, wenn sich junge Menschen im Rahmen ihrer Ausbildung einem solchen Wettbewerb stellen und hier Spitzenleistungen erbringen.“

Sichtlich stolz waren die Ausbilder und Unternehmer, als Sie die Platzierungen ihrer Auszubildenden erfuhren.

Köche

  1. Platz – Fabian Schröter – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode – Praxissieger

  2. Platz – Florian Witter – Maritim Hotel Halle (Saale)

  3. Platz – Maximilian-Paul Laue – Maritim Hotel Magdeburg

Restaurantfach

  1. Platz – Sara Trojan – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode – Praxissieger

  2. Platz – Sophie Rählert – Hotel & Restaurant Jägerhof

  3. Platz – Sandra Bölke – Hotel Ratswaage Magdeburg

Hotelfach

  1. Platz – Paul Lehmann – Radisson Blu Dessau-Roßlau – Praxissieger

  2. Platz – Bruno Klösgen – Dorint Charlottenhof Halle (Saale)

  3. Platz – Dana Zimmermann – Hotel Ratswaage Magdeburg

Mannschaftssieger

Harz

Sara Trojan – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode

Fabian Schröter – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode

Stefanie Schlüricke – Landhaus zu den „Rothen Forellen“ Isenburg

 

 

Michael Schmidt, Präsident des DEHOGA Sachsen-Anhalt e.V., wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg für die weitere Zukunft und bedankt sich bei ihnen und allen ehrenamtlichen Organisatoren sowie Prüfern aus allen Teilen Sachen-Anhalts.

Die Landesmeister sind somit für die Deutschen Jugendmeisterschaften 2015, vom 30. Oktober – 2. November 2015, in Bonn auf den Petersberg nominiert und werden dort unser Bundesland vertreten.

 

Ansprechpartner

Hauptgeschäftsführer

René Kauschus

Kantstr. 3

39104 Magdeburg

Tel. 0391 / 56 171 93

Fax. 0391 / 56 171 94

E-Mail: magdeburg@dehoga-sachsen-anhalt.de

Website: www.dehoga-sachsen-anhalt.de

Facebook: https://www.facebook.com/DEHOGA.SachsenAnhalt

adobe_pdf-logo

ISS GUT!

Druck

DIE GASTGEBER