header_default.jpg
AMQ

DEHOGA_AQ_Logo_300dpi_cmyk

Mitglieder Login
Du bist nicht angemeldet.
Energiekampagne-Gastgewerbe

PRESSEMITTEILUNG

24 . Landesjugendmeisterschaft der gastgewerblichen Berufe

Auszubildende aus den gastgewerblichen Berufen Hotelfach, Restaurantfach und Koch kämpften um den 1. Platz und um das Ticket nach Bonn zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2015.

 

Am 19. & 20. April 2015 war es wieder soweit. Im Travel Charme Hotel „Gothisches Haus“ in Wernigerode traten 15 Regionalmeister aus der Altmark, Anhalt/Dessau, Halle/Anhalt Süd, Harz und Magdeburg/Börde an, um sich im Wettkampf zu messen. Jedes Jahr steht die Landesjugendmeisterschaft unter einem anderen Motto, welches erst am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben wird. In diesem Jahr wurde „BUGA 2015“ als Thema ausgewählt.

Neben den theoretischen Prüfungen, mussten viele unterschiedliche praktischen Aufgaben durch die Auszubildenden bewältigt werden.

So mussten die Köche, neben der Warenerkennung, ein 4- Gang Menü aus einem vorher unbekannten Warenkorb schreiben und für die 40 geladen Gästen aus Politik und Wirtschaft zubereiten. Dabei mussten sie vor der 5-köpfigen Jury unter anderem mit Kreativität, Arbeitstechniken, Wirtschaftlichkeit und guten Geschmack überzeugen.

Die Berufsgruppe der Restaurantfachleute war mit der Aufgabe betraut, die Tische für das Festmenü fachlich richtig einzudecken. Ihre praktischen Aufgaben bestanden unter anderem darin, ein Tatar beim Gast zuzubereiten und eine einen perfekten Service am Tisch der geladenen Gäste zu erbringen.

Als Hotelfachfrau/ -mann standen die Auszubildenden aus dem 2. oder 3. Lehrjahr vor der Aufgabe ein Hotelzimmer nach der Reinigung zu überprüfen und mehrere Gesprächsszenarien an der Rezeption zu bewältigen. Zum Beispiel ein Telefonat auf Englisch zu führen und mit einer nachgestellten Gastbeschwerde richtig umzugehen. Ein Blumengesteck musste passend zum Thema für das Festmenü angefertigt werden, außerdem unterstützt er die Restaurantfachleute beim Service am Gast.

Die Vertreter der Politik ließen es sich nicht nehmen den Auszubildenden persönlich zu gratulieren. In der Ansprache von Staatssekretärin Frau Dr. Tamara Zieschang wurde das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewürdigt: „Der hochwertige Dienst am Gast ist eine große Herausforderung. Umso mehr Respekt verdient es, wenn sich junge Menschen im Rahmen ihrer Ausbildung einem solchen Wettbewerb stellen und hier Spitzenleistungen erbringen.“

Sichtlich stolz waren die Ausbilder und Unternehmer, als Sie die Platzierungen ihrer Auszubildenden erfuhren.

Köche

1. Platz – Fabian Schröter – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode – Praxissieger

2. Platz – Florian Witter – Maritim Hotel Halle (Saale)

3. Platz – Maximilian-Paul Laue – Maritim Hotel Magdeburg

Restaurantfach

1. Platz – Sara Trojan – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode – Praxissieger

2. Platz – Sophie Rählert – Hotel & Restaurant Jägerhof

3. Platz – Sandra Bölke – Hotel Ratswaage Magdeburg

Hotelfach

1. Platz – Paul Lehmann – Radisson Blu Dessau-Roßlau – Praxissieger

2. Platz – Bruno Klösgen – Dorint Charlottenhof Halle (Saale)

3. Platz – Dana Zimmermann – Hotel Ratswaage Magdeburg

Mannschaftssieger

Harz

Sara Trojan – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode

Fabian Schröter – Travel Charme Haus „Gothisches Haus“ Wernigerode

Stefanie Schlüricke – Landhaus zu den „Rothen Forellen“ Isenburg

 

 

Michael Schmidt, Präsident des DEHOGA Sachsen-Anhalt e.V., wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg für die weitere Zukunft und bedankt sich bei ihnen und allen ehrenamtlichen Organisatoren sowie Prüfern aus allen Teilen Sachen-Anhalts.

Die Landesmeister sind somit für die Deutschen Jugendmeisterschaften 2015, vom 30. Oktober – 2. November 2015, in Bonn auf den Petersberg nominiert und werden dort unser Bundesland vertreten.

 

Ansprechpartner

Hauptgeschäftsführer

René Kauschus

Kantstr. 3

39104 Magdeburg

Tel. 0391 / 56 171 93

Fax. 0391 / 56 171 94

E-Mail: magdeburg@dehoga-sachsen-anhalt.de

Website: www.dehoga-sachsen-anhalt.de

Facebook: https://www.facebook.com/DEHOGA.SachsenAnhalt

adobe_pdf-logo

23. Landesmeisterschaften der gastgewerbliche Berufe in Sachsen-Anhalt

Platzierungen:

Koch/Köchin
1. Nico Jäger (Maritim Hotel Magdeburg) – Praxissieger
2. Maximilian Weise (Dorint Charlottenhof Halle)
3. Stefanie Jorberg (BZG Ostharz)
4. Tim Vogler (Flair Hotel Deutsches Haus Arendsee)
5. Sara Gümpel (Luther Hotel Wittenberg)
 
Refa
1. Steve Friedrich (Parkrestaurant Vogelherd Zerbst) – Praxissieger
2. Stephanie Jüttner (Brauhaus & Schnitzelschmiede Zeitz)
3. Stefanie Birke (Flair Hotel Deutsches Haus Arendsee)
4. Sara Trojan (Travel Charme Hotel Gotisches Haus Wernigerode)
5. Sandra Boehlke (Ratswaage Magdeburg)
 
Hofa
1. Sebastian Bechert (Maritim Hotel Magdeburg)
2. Felicitas Lill (Atrium Hotel Amadeus Osterfeld) – Praxissieger
3. Sophie Lehmann (Travel Charme Hotel Gotisches Haus Wernigerode)
4. Philip Holly (Flair Hotel Deutsches Haus Arendsee)
5. Paul Lehmann (Radisson blu Fürst Leopold Dessau)

Beste Mannschaft: MD/Bö/OK

Sebastian Bechert (Maritim Hotel Magdeburg)

Nico Jäger (Maritim Hotel Magdeburg)

Sandra Boehlke (Ratswaage Magdeburg)

Presse/Bilder

Kochverein Anhalt-Dessau e.V. 

Wochenspiegel

 

22. Landesmeisterschaften der gastgewerbliche Berufe in Sachsen-Anhalt

Am 19. und 20.04.2013 fanden die Landesmeisterschaften der gastgewerblichen Berufe in Sachsen-Anhalt statt. Auch dieses Jahr konnten wir den Wettkampf im Maritim Hotel in Magdeburg durchführen. Den Wettkampf eröffnete am 19.04.13 der Vorsitzende des Berufbildungsausschus Herr Burkhard Bannier. An diesem Tag mussten die Sieger der regionalen Meisterschaften ihre theoretischen Prüfungen absolvieren. Am Samstag den 20.04. durften die Auszubildenden ihre Fähigkeiten in den praktischen Prüfungen absolvieren. Die Krönung und der Abschluss dieser Miesterschaften war das Wettkampessen am Samstagmittag, bei dem an perfekt angerichteten Tischen ein 4 Gang Menue serviert werden musste. Viele Gäste aus der Wirtschaft und der Politik folgten gern unserer Einladung und durften sich von der hohen Qualität und den enormen Können unserer Auszubildenen überzeugen. Das Wettkampfessen eröffnete der Präsident des DEHOGA Landesverbandes Herr Frank Doepelheuer und die Staatssekretärin des Ministeriums für Wirtschaft und Wissenschaft Fr. Dr. Zischang.

Platzierungen:

Koch/Köchin

Platz 1: Nico Jäger Maritim Hotel Magdeburg Region: Magdeburg

Platz 2: Colette Kurtz Sunshine GmbH & Co. KG Region: Anhalt

Platz 3: Stefan Seiffert GfM Hettstedt Region Sachsen Anhalt/Süd

Platz 4: Bianka Roßkopf Travel Charme “Gotisches Haus” Region: Harz

Platz 5: Pham Doung Flair Hotel “Deutsches Haus” Region:

Hotelfach

Platz 1: Sophia Schmidt Maritim Hotel Magdeburg Region Magdeburg

Platz 2: Melanie Schröder Dorint Hotel Charlottenhof Halle Region: Sachsen Anhalt/Süd

Platz 3: Stephanie Hellmann Travel Charme “Gotisches Haus” Region: Harz

Platz 4: Philipp Holly Flair Hotel “Deutsches Haus” Region: Altmark

Platz 5: Kristin Grunert Hotel “Deutsches Haus” Wolfen OHG Region: Anhalt

Restaurantfach

Platz 1: Annika Altenkirch Ringhotel Weißer Hirsch Region: Harz

Platz 2: Steve Friedrich Park Restaurant Vogelherd Region: Anhalt

Platz 3: Jessica Apholz Flair Hotel “Deutsches Haus” Region: Altmark

Platz 4: Karolin Blumentritt Betriebsgesellschaft Schönburg GmbH Region: Sachsen-Anhalt/Süd

Platz 5: Franziska Backhaus RAMADA Hotel Magdeburg Region: Magdeburg

Beste Mannschaft: Harz

Bianka Roßkopf Travel Charme “Gotisches Haus” Region: Harz

Stephanie Hellmann Travel Charme “Gotisches Haus” Region: Harz

Annika Altenkirch Ringhotel Weißer Hirsch Region Harz

 

 

DIE GASTGEBER
Dank an die Sponsoren

Weingut Herzer,

Getränke Höpfner

fresh food Wabnitz

MIOS Halle

MIOS MD

SELGROS

Glanzexpress Schondorf & Giehl GmbH & Co. KG

ASKOM Werbeagentur

Gasthaus und Hotel Zur Henne

“Gasthof Gose”

“Weißer Hirsch”

Flair Hotel Deutsches Haus

Ringhotel Zum Stein

DUNI

Jomo Citti

Maritim Hotel Magdeburg