header_default.jpg

Michael-Pirl_klein

Lie­be DEHO­GA-Mit­glie­der,

zum Janu­ar 2010 wur­de die Mehr­wert­steu­er für Beher­ber­gungs­dienst­leis­tun­gen von 19 auf 7 Pro­zent redu­ziert. Ein Schritt, der inner­halb Euro­pas end­lich für Wett­be­werbs­ge­rech­tig­keit gesorgt hat. Inzwi­schen gel­ten in 24 von 28 EU-Staa­ten redu­zier­te Mehr­wert­steu­er­sät­ze.

Wir freu­en uns, dass auch die neue Bun­des­re­gie­rung, die Gro­ße Koali­ti­on, an der Mehr­wert­steu­er­sen­kung fest­hält.

Für unse­re poli­ti­sche Über­zeu­gungs­ar­beit war und ist es ins­be­son­de­re sehr hilf­reich, mög­lichst kon­kret auf­zu­zei­gen, in welch gro­ßem Umfang unse­re Betrie­be inves­tiert haben bzw. Inves­ti­tio­nen pla­nen.

Die deut­sche Hotel­le­rie hat Wort gehal­ten und Mil­li­ar­den inves­tiert

Wie viel wur­de bis heu­te inves­tiert? Die­se Fra­ge taucht sei­tens der Poli­tik und Medi­en bis heu­te immer wie­der auf. Bis­her gibt es fol­gen­de Erhe­bun­gen:

 Im Jahr 2012 hat die Fach­hoch­schu­le West­küs­te im Auf­trag des DEHOGA 5000 Betrie­be befragt. Das Ergeb­nis: Allein 2010 und 2011 waren es fast 1 Mil­li­ar­de Euro!

Jetzt Mit­ma­chen!

Bun­des­wei­te Inves­ti­ti­ons­kam­pa­gne

Neue Inves­ti­ti­ons­kar­te des Bun­des­ver­ban­des und aller Lan­des­ver­bän­de

 

Die DEHOGA Lan­des­ver­bän­de Bay­ern und Baden-Würt­tem­berg sam­meln seit 2013 online die Inves­ti­ti­ons-Sum­men ihrer Betrie­be. Das Ergeb­nis auch hier: Mehr als 1 Mil­li­ar­de Euro!

 Von Sonn­abend, den 8. März 2014 an, ist die Inves­ti­ti­ons­kam­pa­gne auf der Inter­net­sei­te des DEHOGA Sach­sen-Anhalt online. In einem ers­ten Schritt kön­nen die Betrie­be ihre Sum­men in einem geschlos­se­nen Bereich auf die­ser Sei­te ein­tra­gen. In einem zwei­ten Schritt wird auf der Home­page des DEHOGA Bun­des­ver­ban­des eine umfas­sen­de Inves­ti­ti­ons­kar­te für ganz Deutsch­land vor­be­rei­tet und mög­lichst in die­sem Som­mer ver­öf­fent­licht.

Machen Sie aktiv mit auf ! Kli­cken Sie hier!

Wir wären Ihnen sehr ver­bun­den, wenn Sie die von Ihnen getä­tig­ten Inves­ti­tio­nen öffent­lich kund­tun wür­den. Nur so wird es uns gemein­sam gelin­gen, die Kri­ti­ker der Mehr­wert­steu­er-Sen­kung zum Schwei­gen zu brin­gen.

Ihr Micha­el Pirl

Vize­prä­si­dent DEHOGA Sach­sen-Anhalt

Vor­sit­zen­der der Fach­grup­pe Hotel­le­rie