Explosive Stimmung bestimmt auch die Urlaubszeit. Eine bedrohliche Situation herrscht seit 2 Jahren und spitzt sich noch immer weiter zu!

Die Unternehmen konnten kaum etwas aufatmen, schon... mehr

Nicht nur, dass die Pandemie unsere Branche schwer getroffen hat, nunmehr steigen explosionsartig Energiekosten, fossile Brennstoffe und Lebensmittelpreise. Lieferanten geben die steigenden Kosten... mehr

Die Branche der Touristiker, Gastronomen und Hoteliers ist besorgt über die Situation in der Ukraine.  Ein Volk, Menschen, die alles verlieren, die eine ungewisse Zukunft haben und nach Sicherheit... mehr

Im Zuge der angekündigten Lockerungen im Einzelhandel, weg von der 2-G Regel hin zur 3-G Regel, fordert der DEHOGA Sachsen-Anhalt e.V. zeitnah eine Gleichstellung in der Gastronomie und Hotellerie.... mehr

(Berlin, 6. Januar 2022) Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) belegen die katastrophalen Umsatzverluste im für das Gastgewerbe... mehr

Der Pandemie die Stirn zeigen! Gemeinsam durch die kalten Wintermonate! Gemeinsam sind wir stark! Die Pandemie spitzt sich erneut zu und nun sind wir alle... mehr

Die Inzidenzen steigen und die größte Frage, die im Raume steht, ist: „Wo geht der Weg der Gastronomie im Winter 2021/2022 hin?“ Derzeit hat man eher das Gefühl, dass man sich durch ein Labyrinth... mehr

2-G soll Option bleiben, 3-G soll weiterhin möglich bleiben! Was fehlt ist die Aussage ab welcher Impfquote die Maßnahmen enden?! Die kalte Jahreszeit steht in den Startlöchern - wie läuft... mehr

Über eine 2-G-Regel nachdenken und dies wieder auf dem Rücken der Branche, die nachweislich keine Fall-Welle losgetreten hat, macht einfach nur noch fassungslos! Wenn die Politik diese Branche kaputt... mehr

Sicherheit, Genuss und Gemütlichkeit werden in unserer Branche vereint Es darf nicht sein, dass die Politik die Verantwortung auf unsere Unternehmer abschiebt! Mitarbeiter werden verunsichert!... mehr