header_default.jpg

G‑Klassifizierung
Für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen

Neben der Deut­schen Hotel­klas­si­fi­zie­rung hat der Deut­sche Hotel- und Gast­stät­ten­ver­band (DEHOGA Bun­des­ver­band) in Koope­ra­ti­on mit dem Deut­schen Tou­ris­mus­ver­band (DTV) als wei­te­res Mar­ken­pro­dukt die »Deut­sche Klas­si­fi­zie­rung für Gäs­te­häu­ser, Gast­hö­fe und Pen­sio­nen« (»G‑Klassifizierung«) ent­wi­ckelt.

Vie­le Kri­te­ri­en der Deut­schen Hotel­klas­si­fi­zie­rung tref­fen auf eine Viel­zahl der Gäs­te­häu­ser und Pen­sio­nen nicht zu. Vor allem im Tagungs‑, Well­ness- oder Restau­rant­be­reich sind die Kri­te­ri­en für klei­ne­re Betrie­be nicht dar­stell­bar.
Die G‑Klassifizierung bringt die erhoff­te, zusätz­li­che Ange­bots­trans­pa­renz und Sicher­heit, da der Gast bei einem klas­si­fi­zier­ten Betrieb bereits vor sei­ner Ankunft weiß, wel­che objek­ti­ven Leis­tun­gen und Ange­bo­te der Betrieb ihm bie­ten wird.

Alle Inhal­te sind der offi­zi­el­len Inter­net­sei­te der G‑Klassifizierung ent­nom­men:
Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te: www.g‑klassifizierung.de

Internorga 2020

in20_orange_de

G‑Klassifizierung

Ansprech­part­ner:

LGF — Lan­des­ge­wer­be­för­der­stel­le GmbH
Manue­la Her­tel
Tele­fon 0391 — 56 17 193
Tele­fax: 0391 — 56 17 194

www.lgf-sachsen-anhalt.de
Info@lgf-sachsen-anhalt.de