header_default.jpg

Mitglieder

Die Ent­schei­dung der vor­he­ri­gen Bun­des­re­gie­rung, der Mehr­wert­steu­er für Beher­ber­gungs­leis­tun­gen zu sen­ken, war ein wich­ti­ger Etap­pen­sieg für das jah­re­lan­gen Bemü­hen des DEHOGA, die umsatz­steu­er­li­chen Benach­tei­li­gun­gen für das Gast­ge­wer­be zu besei­ti­gen. Die Poli­tik hat sich dazu durch­ge­run­gen, die steu­er­po­li­ti­schen Nach­tei­le zumin­dest eines Teils unse­rer Bran­che zu besei­ti­gen.

Gleich­wohl ist aber auch klar, dass die Arbeit des DEHOGA wei­ter­ge­hen muss — und wird. Wir wer­den uns mit guten Sach­ar­gu­men­ten und gan­zer Kraft dafür ein­set­zen, dass die mas­si­ven Wett­be­werbs­nach­tei­le auch für die Gas­tro­no­mie end­lich besei­tigt wer­den, damit aus dem jetzt errun­ge­nen Teil­erfolg ein Erfolg für die gesam­te Bran­che wird!

Dazu müs­sen wir aber immer wie­der ver­deut­li­chen, dass die Bran­che Wort gehal­ten hat, näm­lich den Spiel­raum, der durch die Mehr­wert­steu­er­sen­kung ent­stan­den ist, in die Betrie­be zu inves­tie­ren. Des­halb haben wir uns ent­schlos­sen, eine Inves­ti­ti­ons­kar­te/-uhr ins Netz zu stel­len, in der alle Betrie­be, die sich ein­tra­gen, auf einer Land­kar­te mit dem Namen und der Inves­ti­ti­ons­sum­me erschei­nen.

 

Lei­der müs­sen wir fest­stel­len, dass sich aus Sach­sen-Anhalt bis­her nur 6 Beher­ber­gungs­be­trie­be an die­ser Akti­on betei­ligt haben. Die ange­zeig­ten ca. 3 Mio. € spie­geln nicht das wirk­li­che Ergeb­nis wie­der. In Baden-Würt­tem­berg haben bereits sich bereits hun­der­te von Betrie­ben in die Inves­ti­ti­ons­da­ten­ban­k/-uhr ein­ge­tra­gen.

 

Wir möch­ten Sie bit­ten, sich mit Ihrem Betrieb auch ein­zu­tra­gen, damit auch das Sach­sen-Anhalt mit sei­nen Betrie­ben den Beweis antritt, dass Inves­ti­tio­nen in einer respek­ta­be­len Grö­ßen­ord­nung durch­ge­führt wor­den sind.. Wir sind sicher, dass auch Sie inves­tiert haben. Zei­gen Sie es. Es gibt nichts zu ver­ber­gen, im Gegen­teil!

Hier der Link zu der Inves­ti­ti­ons­da­ten­ban­k/-uhr:

https://www.dehoga-sachsen-anhalt.de/mehr-investition-dank-7prozent/

 

Bit­te hel­fen Sie mit, die 7% zu behal­ten, bzw. für die gan­ze Bran­che, also auch Gas­tro­no­mie, durch­zu­set­zen.

 

Dan­ke!

(Ber­lin, 13. August 2014) Mit „Fit for Pro­fit! – Das Reve­nue Manage­ment Buch 3.0“ erscheint die lang erwar­te­te Neu­auf­la­ge des ers­ten deutsch­spra­chi­gen Reve­nue Manage­ment Buches. Auch im Nach­folge­ti­tel machen die Fach­au­torin­nen Bar­ba­ra Goer­lich und
Bian­ca Spalte­holz Hote­liers Appe­tit auf die Opti­mie­rung ihrer Logi­ser­trä­ge. Sie legen damit ein kom­plett über­ar­bei­te­tes und um ein Drit­tel erwei­ter­tes Fach­buch vor, in dem die kom­ple­xen The­men Online-Ver­trieb und die ver­trieb­li­chen Aspek­te des Web 2.0 ein­ge­flos­sen sind.

Weiterlesen

Sommerfest 2013

Es ist wie­der soweit!

Das Som­mer­fest des DEHOGA Sach­sen-Anhalt 2014

Der Lan­des­vor­stand die för­dern­den Mit­glie­der und die Koope­ra­ti­ons­part­ner des DEHOGA Lan­des­ver­ban­des laden alle Unter­neh­mer des Gast­ge­wer­be zum dies­jäh­ri­gen Som­mer­fest ein. Ab 13.00 Uhr dür­fen Sie im Hotel zum Lin­den­wei­ler in Mag­de­burg einen ent­spann­ten Tag ver­brin­gen. Sie haben es sich ver­dient! Wir wür­den uns freu­en in locke­rer Atmo­sphä­re, zwi­schen Brat­wurst und Bier, Gedan­ken aus­zu­tau­schen und über Ver­bands­the­men zu spre­chen. Sie kön­ne sich dort per­sön­lich über die Vor­tei­le der Ver­bands­zu­ge­hö­rig­keit infor­mie­ren, alle Koope­ra­ti­ons­part­ner und Bera­ter ste­hen ihnen dort zur Ver­fü­gung. Gutes Wet­ter ist bestellt, die gute Lau­ne darf mit­ge­bracht wer­den. Für das leib­li­che Wohl wird selbst­ver­ständ­lich gesorgt. Die Teil­nah­me ist für Mit­glie­der des Lan­des­ver­ban­des selbst­ver­ständ­lich kos­ten­frei.

Ver­tre­ter der Lan­des­po­li­tik wer­den eben­falls gela­den. Hier haben Sie die Mög­lich­keit ihre Fra­gen zu stel­len und auf Ihre Inter­es­sen hin­zu­wei­sen. Ein Ver­band lebt mit dem Enga­ge­ment des Ein­zel­nen. Dar­über hin­aus wer­den wir alle Unter­neh­men des Gast­ge­wer­bes Sach­sen-Anhalts ein­la­den. Hier wer­den Sie benö­tigt um unse­ren Arbeit­ge­ber­ver­band kom­pe­tent und sym­pa­thisch zu ver­tre­ten.

Gleich­zei­tig bie­ten wir an die­sem Tag unse­ren Unter­neh­mern eine kos­ten­lo­se Hygie­neschu­lung an. Bit­te beach­ten Sie, dass die­se Schu­lung aus­schließ­lich den Unter­neh­mern oder lei­ten­den Ange­stell­ten vor­be­hal­ten ist. Die Schu­lung beginnt um 11.00 Uhr. Ein­la­dun­gen zu bei­den Ver­an­stal­tun­gen gehen Ihnen zeit­nah zu.